Dezember 12, 2021

Die U21-Mannschaft des Turnvereins Erschwil sichert sich in der Vorrunde der Korbballschweizermeisterschaft den ersten Platz. Mit 13 von 16 möglichen Punkten liegen die Erschwiler Junioren gleichauf mit dem TV Madiswil (BE), jedoch konnte man das hart umkämpfte Direktduell mit 12:7 für sich entscheiden. Nach einem sensationellen Auftakt mit vier Siegen und acht Punkten in der ersten Runde in Schaffhausen, erkämpfte man sich mit viel mentaler Stärke jeden einzelnen Punkt am zweiten Spieltag in Aarwangen. Das erste Spiel im Bernbiet verlor man gegen Oberaach (TG) mit 5:7 ungünstig und musste sich gleich im nächsten Spiel gegen Derby-Gegner Nunningen mit einem Unentschieden zufriedengeben. Danach fasste sich das Juniorenteam wieder, sicherte sich wichtige zwei Siege und zeigte übliche Stärke. Der überaus zufriedenstellende Zwischenrang nützen die Erschwiler nun, um sich vorzubereiten auf die Rückrunden im Januar. Der Saisonhöhepunkt findet am 22. Januar 2022 am Regionalen Gymnasium in Laufen statt.

112243
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.