Februar 10, 2019

Am 26. Januar reisten wir mit der U20-Mannschaft zur Schlussrunde nach Erlen, Thurgau. Dort kämpften wir, mit einer optimalen Ausgangslage, um den ersten U20 Schweizermeistertitel nach Erschwil zu bringen. In den Tag starteten wir mit einem Derby gegen den vermeindlich stärksten Gegner Nunnigen. Den im Hinspiel 11:7 gewonnene Match verloren wir im Rückspiel 5:9. Trotz grosser Enttäuschung konnten wir die nächsten beiden Spiele gewinnen und so Ende des Tages, mit vier von acht Punkten, den Vizeschweizermeistertitel feiern und den Fluch der 0er Schlussrunde beenden.

88499
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.